Bundeswehrlehrgang

Dominikanischer Korvettenkapitän geht für 2 Jahre an die Führungsakademie der Bundeswehr

Im Rahmen der Militärischen Kooperation mit der Dominikanischen Republik hat das Bundesverteidigungsministerium den Korvettenkapitän Juan Pablo Gutierrez Cruz zu einem zweijährigen Offizierslehrgang an die Führungsakademie der Bundeswehr eingeladen. Die Ausbildung findet an unterschiedlichen Ausbildungseinrichtungen in Deutschland statt und beinhaltet eine fast einjährige Sprachausbildung. Kapitän Gutierrez Cruz ist der zweite Teilnehmer aus der Dominikanischen Republik, der an einem solchen Lehrgang teilnimmt.

Auf dem Foto: Botschafterin Victoria Zimmermann von Siefart verabschiedete Korvettenkapitän Gutierrez Cruz vor seiner Ausreise nach Deutschland.

Kontakt

Mitarbeiter oder Mitarbeiterin für die Pass- und Visastelle gesucht

Die Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Santo Domingo sucht zum 01.09.2014 (Bewerbungsfrist: 10.08.2014) eine/n Mitarbeiter/in (halbtags) für die Pass- und Visastelle der Botschaft

WM2014

WM-Fieber im Centro Domínico-Aleman

Über hundert deutsche, dominikanische und argentinische Fans haben am vergangenen Sonntag, 13. Juli 2014 im Centro Domínico-Alemán in Santo Domingo das Finale der Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien verfolgt.

Zeitschrift Deutschland

Erinnern und Gedenken – Erster Weltkrieg, Zweiter Weltkrieg, Mauerfall

Die Sonderausgabe „Erinnern und Gedenken“ von DE Magazin Deutschland nimmt die drei Jahrestage 2014 in den Blick: der Erste Weltkrieg brach vor 100 Jahren aus. Der Zweite Weltkrieg begann vor 75 Jahren. Der Mauerfall vor 25 Jahren war der erste Schritt auf dem Weg zur deutschen Wiedervereinigung. Essays und Interviews renommierter Historiker und Politikwissenschaftler analysieren die Geschehnisse und ihre Auswirkung auf die Gegenwart. Junge Menschen aus Europa, USA und Israel berichten darüber, welchen Bezug sie zu den  historischen Ereignissen haben und warum sie sich für das Gedenken engagieren.

Meldeformular

Krisenvorsorgeliste (ELEFAND)

Alle Deutschen, die - auch nur vorübergehend - im Amtsbezirk der Vertretung leben, können in eine Krisenvorsorgeliste (ELEFAND) gemäß § 6 Abs. 3 des deutschen Konsulargesetzes aufgenommen werden. Es handelt sich hierbei um eine freiwillige Maßnahme. Die Vertretung rät von dieser Möglichkeit Gebrauch zu machen, damit sie - falls erforderlich - in Krisen- und sonstigen Ausnahmesituationen mit Deutschen schnell Verbindung aufnehmen kann.

Haiti

Die Deutsche Botschaft Port-au-Prince ist personell eine sogenannte Kleinstvertretung mit sehr geringem deutschen Personalbestand und haitianischen Ortskräften. Die Zuständigkeit in Rechts- und Konsularangelegenheiten (einschliesslich Visumangelegenheiten) für Haiti liegt bei der Botschaft Santo Domingo.

Rufnummer für Notfälle

Hubschraubereinsatz

Für dringende konsularische Notfälle hat die Botschaft einen Bereitschafts- dienst außerhalb der regulären Dienstzeiten eingerichtet, der unter Tel.-Nr. +1-809-543 5650 zu erreichen ist.

Die Botschafterin: Victoria Zimmermann von Siefart

Botschafterin

Die deutsche Botschafterin in Santo Domingo ist  Deutschlands ranghöchste Vertreterin in der Dominikanischen Republik. Den engen Kontakt zur Regierung der Dominikanischen Republik und der dominikanischen Kultur- und Geschäftswelt zu bewahren, gehört zu den zentralen Aufgaben der Botschafterin und ist entscheidend für die Aufrechterhaltung und Vertiefung der deutsch-dominikanischen Beziehungen.

Visabestimmungen

Antragsformular Schengenvisum

Hier finden Sie sämtliche für die Beantragung eines Visums wichtigen Informationen sowie die entsprechenden Antragsformulare zum Herunterladen.

Deutsch-Dominikanisches Kulturzentrum

Das Centro Dominico-Alemán ist eine gemeinnützige Vereinigung von deutschsprachigen Residenten sowie Dominikanern, die es sich zum Ziel gesetzt haben, eine Stätte zu schaffen, in der sich beide Kulturen begegnen können.

Engineering

Engineering

Hast Du schon immer davon geträumt, Ingenieur zu werden? Diesen Monat haben wir auf Young Germany Informationen darüber, wo man am besten studiert, wie man den Berufseinstieg schafft und einen Erfahrungsbericht von jemandem, der bereits in diesem Bereich arbeitet.

Thema des Tages vom Webportal www.deutschland.de

deutschland.de